Junge Musiker präsentierten Weihnachtliche Musik

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Schon zur Tradition ist die Weihnachtliche Musik geworden, die zum Jahresausklang von jungen Musikern aus den Orten Kuhnhöfen, Arnshöfen und Ewighausen in der Kapelle in Kuhnhöfen vorgetragen wird. Die aus Holz geschnitzte Krippe aus den Dolomiten vor dem Altar mit heimischen Utensilien aufgebaut gibt dabei einen festlichen Rahmen. Unter der Leitung von Thorsten Müller hatten sich diesmal 13 Jugendliche im Alter von 7 bis 15 Jahren und 4 Erwachsene bereit erklärt Weihnachtslieder wie Alle Jahre wieder; Kling Glöckchen kling; Es ist ein Ros entsprungen; Morgen kommt der Weihnachtsmann; Ihr Kinderlein kommet; Leise rieselt der Schnee, um hier nur einige zu nennen, mit ihren Instrumenten vorzutragen.

Weihnachtliche Musik Kuhnhoefen 2016

Weihnachtliche Klänge von Flöten, Querflöten, Trompeten, Saxophon, Oboe, Posaunen und Euphonium bereiteten den Besuchern in dem voll besetzen Gotteshaus einen stimmungsvollen Nachmittag. Eine von Angelina Wisser vorgetragene weihnachtliche Geschichte sowie gemeinsames Singen der Anwesenden mit Orgelbegleitung rundeten die Veranstaltung ab.

Im Anschluss gab es für die Jugendlichen Kinderpunsch und für die Erwachsene Glühwein und auch Kaltgetränke.
Der durch den Verkauf der Getränke und durch Spenden erzielte Betrag in Höhe von 890 Euro kommt den Projekten von Pater Mosha sowie dem St. Thomas Hospiz in Dernbach zu Gute.

Ein Teil des Erlöses wurde inzwischen bereits an Pater Mosha für seine Projekte in Tansania von einer Abordnung der Jungmusiker übergeben. Pater Mosha war sichtlich erfreut über die großartige Spende und dankte den Kinder und allen die Mitgeholfen haben mit einem herzlichen „Vergelt’s Gott“.

foerderer