Mach mit beim Kinder-, Jugend- und Konzertchor des Kulturfördervereins!

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Freude am Gesang? Spaß haben mit Kindern und Jugendlichen? Dann nichts wie hin zum Kinder-, Jugend- und Konzertchor des Kulturfördervereins der Verbandsgemeinde Wallmerod.

Warum der Einstieg jetzt? Weil zwei neue Projekte auf dem Plan stehen. Und da lohnt es sich unbedingt mitzumachen.

Zum einen für Kinder und Jugendliche bis 13 Jahren: DISNEY MAGIC

Lieder aus den bekanntesten Disneyfilmen werden hier gesungen. Wie aus „Mary Poppins“, „Das Dschungelbuch“, „Aladdin“, „Peter Pan“, „Toy Story“ und anderen mehr!

Großer Besuch bei den Westerwälder FCK Fans

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Im Rahmen der Aktion „Hautnah“ reisen jedes Jahr Spieler und Funktionäre des 1. FC Kaiserslautern in die Fanregionen und besuchen die Fans Vorort. In diesem Jahr veranstaltete dieses Treffen der FCK-Fan-Club Kuhnhöfen/Arnshöfen für die Region „Überregional“ stellvertretend für alle FCK Fans im Westerwald.

Mit Sportdirektor Uwe Stöver und den Spielern Marcus Gaus sowie Tim Heubach schickte der Verein drei starke Vertreter des Vereins in unsere Heimat. Zahlreiche Fans besuchten die Veranstaltung. Das Bürgerhaus in Kuhnhöfen, in FCK Rot mit Fahnen und anderen FCK Utensilien ausgeschmückt, war proppenvoll als die Gäste mit dem Lied vom Betzenberg beim Betreten der Räumlichkeiten begrüßt wurden. Gerhard Hehl, Ortsbürgermeister und jahrelanger Fan-Club Vorsitzender danke den Gästen für das Kommen und sprach Grußworte im Name der Ortsgemeinde und Verbandsgemeinde. Mit kurzen Worten stellte er den heimischen Fanclub vor, der sich insbesondere durch die langjährige Spendenfreudigkeit an soziale Zwecke einen Namen gemacht hat. Er gab auch den anwesenden Vertretern der anderen Westerwälder Fanclubs die Möglichkeit in einer kleinen Vorstellungsrunde sich darzustellen.

25 Jahre als Erzieherin

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Beatrix Zeis feiert Jubiläum im Kindergarten „SaBinchen“ in Salz

Beatrix Zeis, Erzieherin und stellvertretende Leitung im Kindergarten „SaBinchen“, feierte 25-jähriges Jubiläum. Sie trat im Oktober 1991 in den Dienst der Gemeinde. Das Kollegium, die Kinder und deren Eltern, der Ortsbürgermeister, ehemalige Kolleginnen sowie die Nachbarschaft des Kindergartens bereiteten ihr ein kleines Fest zur Überraschung und sprachen ihr Dank und Anerkennung aus.

Kindergartenkinder in Niederahr feiern das Kartoffelfest

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Kinder, Eltern, Freunde, Nachbarn und das Team der Kindertagesstätte „St. Josef“ in Niederahr trafen sich am Samstag, den 08.10.2016 rund um die Kita, um gemeinsam ein Kartoffelfest zu feiern. Um halb zwölf versammelten sich alle Gäste im Rondell vor der Einrichtung und die Kinder eröffneten gemeinsam mit den Erzieherinnen das Kartoffelfest mit dem Lied „Wir feiern heut ein Fest“. Die Besucher konnten sich anschließend bei selbstgemachter Kartoffel- und Kürbissuppe (die Kürbisse stammten aus dem Hochbeet der Kinder), sowie Kartoffelpuffern stärken.

Zu Besuch im Limburger Dom

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Die Maxis aus der Kindertagesstätte Sonnenau in Steinefrenz besuchen den Limburger Dom

Auch dieses Jahr heißt es wieder "Zu Besuch im Limburger Dom." Die 32 Maxis der Kindertagesstätte Steinefrenz besuchten am 27.09.16 sowie am 04.10.16 den Limburger Dom. Gemeinsam mit den Erzieherinnen und einigen Mamas ging es morgens vom Steinefrenzer Bahnhof mit dem Zug nach Limburg.

Dort angekommen, wurde sich auf dem Spielplatz im Tal Josaphat für den langen Tag in der Domstadt erst einmal richtig gestärkt. Nach dem Frühstück ging es voller Elan die große Domtreppe hinauf, wo schon der Domführer auf uns wartete. Nach einer freundlichen Begrüßung führte er uns durch die " Heilige Stadt " , die auf den 12 Grundsteinen der Apostel erbaut wurde und wo Gott in der Mitte wohnt. Der Dom wurde in vier Stockwerken errichtet und alle vier sind begehbar.

„Schlaue Füchse“ im (Vor)Lesefieber!

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

„Von Leseratten und Büchereulen!“ – so hieß das Thema, mit dem sich die neun Vorschulkinder des Kindergartens „Unterm Regenbogen“ in Herschbach in den vergangenen Wochen beschäftigten. Und was liegt da näher, als ein Besuch in einer Bücherei, wo man nach Herzenslust in Büchern stöbern kann? Deshalb machten sich die Jungen und Mädchen an einem sonnigen Herbsttag auf den Weg nach Meudt. Erste Anlaufstelle war dann zunächst das Zuhause ihrer Erzieherin, von wo sie, nach einer leckeren Eispause, schließlich die Kath. Öffentliche Bücherei im Pfarrheim ansteuerten. Hier zeigten sich die Kinder begeistert von der riesigen Menge an Büchern und steckten ihre Nasen neugierig in das Lesematerial ihrer Wahl.

Kleidersammlung

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

in allen Ortschaften der Verbandsgemeinde Wallmerod am 22. Oktober 2016 ab 8.00 Uhr.

Bitte verwenden Sie alle Arten von Verpackungsmaterial. Wegen der Probleme bei der Verteilung unserer Tüten erfolgt keine Ausgabe von Sammeltüten mehr. Der Erlös kommt der ehrenamtlichen Arbeit unserer Helfer zugute. Bei Fragen helfen wir gerne weiter: DRK Kreisverband Westerwald, Tel.: 02663 / 94270

Hintergrundinformationen: www.drk.de/spenden/spenderservice/spendentransparenz/kleidersammlung

Derbyspieltag

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

und Oktoberfest in Herschbach am 15.10.2016,

15:00 Uhr - FSG Herschbach/G./S.II-Meudt II
17:00 Uhr - FSG Herschbach/G./S.I-Meudt I
ab 20:00 Uhr Oktoberfest in der Stadthalle.

Herschbacher Sportverein 1921 e.V

Einschulungsfeier an der Astrid Lindgren Schule

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

28 neue Schulkinder konnten die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen und Lehrer der Astrid Lindgren Schule in Herschbach/Oww. am Dienstag, den 30. August 2016 zu ihrem ersten Schultag begrüßen. Der Morgen begann mit einem feierlichen Gottesdienst unter dem Motto „Der Mensch ist ein Puzzleteil, er ist einmalig im Bild des Lebens“. Anschließend ging es zur Einschulungsfeier, die bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhof stattfinden konnte.

mit Unterstüzung von:foerderer-refina