Karate Dojo Niederahr erneut international und auf höchster Ebene national vertreten

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Karate-Dojo-TuS-NiederahrBeim 2. internat. Top Fighter Junior Cup in Höchst / Odenwald am 23.06.12 sind unter den ca. 500 Teilnehmern 2 Nachwuchstalente vom Karate Dojo Niederahr angetreten. Timo Maria Schäfer erreichte bei seinem 2. internationalen Turnier in seiner Kategorie (Kumite bis 35kg) den 5. Platz. Merlin Leo Schäfer zog nach Platz 2 im letzten Jahr ohne Niederlage in den Vorrunden erneut ins Finale ein und gewann souverän mit 9:2 Punkten im Kumite (Freikampf). Gleich 3 Karateka vom Dojo sind am 16.06.12 bei den Deutschen Jugend- und Junioren Meisterschaften in Berlin gestartet.

Neue Gruppe der musikalischen Früherziehung & Flötengruppe

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Musikverein „Edelweiß“ Salz e. V.

Nach den Sommerferien beginnt wieder eine neue Gruppe der musikalischen Früherziehung und der Flötengruppe. Die Leitung wird auch von Anita Sologuren-Thomas übernommen, die sich schon auf neue Musiker und Musikerinnen freut. Wenn ihr also mindestens 4 Jahre alt seid und gerne auf Musik tanzt, singt und auch Spaß am Musizieren selbst habt, könnt ihr mitmachen!

Erfolgreiches VG-Tennisjugendturnier 2012 in Dreikirchen

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

VG-Tennisjugendturnier-2012-Dreikirchen61 Kinder und Jugendliche im Alter von 7-17 Jahre aus 6 Tennisvereinen der VG Wallmerod nahmen vom 18. Juni bis zum 1. Juli am Tennisturnier auf der Tennisanlage in Dreikirchen teil. Der Entschluss, das Jugendturnier noch vor den Ferien anzubieten, kam aus der Überlegung heraus, dass der Tennisnachwuchs kurz nach der Medenrunde noch aus dem laufenden Spielbetrieb kommt. Eine gute Entscheidung, wie man an der Anzahl der Teilnehmer sehen kann. Zwei Wochen lang stellten die Kinder und Jugendliche ihre Tenniskünste unter Beweis und insgesamt wurden 70 Matches gespielt.

Naturrallye an der Adolf-Reichwein- Grundschule Meudt

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Adolf-Reichwein-Grundschule-Meudt-NaturralleyBeim 4. Turnier der Grundschulen der Verbandsgemeinde Wallmerod drehte sich bei der ausrichtenden Grundschule in Meudt alles um die Natur. Das Kollegium der Adolf-Reichwein-Grundschule Meudt konzipierte unter fachkundiger Hilfe von Herrn Dieter Wolf aus Hundsangen gemeinsam eine Rallye, bei der alle Sinne gefragt waren. Aus jeder Schule traten 10 Schülerinnen und Schüler aus der 3. und 4. Jahrgangsstufe an, um die verschiedenen naturkundlichen Aufgaben zu bewältigen.

Im Kloster Marienstatt sind auch fliegende Gäste willkommen

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Fledermaeuse-NABU-Rheinland-PfalzNABU startet Aktion „Fledermäuse Willkommen!“ im Westerwaldkreis

Mit der Auszeichnung des Klosters Marienstatt im Westerwaldkreis startete der NABU Rheinland-Pfalz am 29. Juni die Aktion „Fledermäuse Willkommen!“ im Westerwaldkreis. In der Annakapelle der Abtei überreichte Cosima Lindemann, Leiterin der Aktion „Fledermäuse Willkommen!“ und der Naturschutzreferent des NABU Rheinland-Pfalz, Olaf Strub, die begehrte Aktionsplakette an Abt Andreas. Aber nicht nur im Kloster Marienstatt sind Fledermäuse willkommen. Auch Familie Süllwold aus Vielbach,  Karin Gehrlicher-Pfeiffer aus Puderbach und Alexandra Negrete-Baldus aus Freilingen geben Fledermäusen ein sicheres Zuhause und erhielten dafür die Auszeichnung des NABU.

Infoveranstaltung zum Westerwälder Schwalbenschutz

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Schwalbenexkursion-nabu-HundsangenAusführliche Informationen zur Mehl- und Rauchschwalbe sowie zum Mauersegler und zu den Schutzbemühungen für die drei Arten konnten knapp 20 Teilnehmer auf der jüngsten Infoveranstaltung der Ortsgruppe des NABU Hundsangen, der Unteren Naturschutzbehörde des Westerwaldkreises und der Will und Liselott Masgeik-Stiftung aus Molsberg erhalten.

Feuerwehren im Einsatz

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

feuerwehr-obererbachLKW bei Obererbach umgestürzt

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Donnerstag, 28.06.2012 bei Obererbach ein mit Split beladener LKW umgestürzt. Während die Beifahrerin sich noch selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte, wurde der Fahrer, um eine schonende Rettung zu ermöglichen, von den Feuerwehren Obererbach, Dreikirchen, Wallmerod und Meudt aus dem Führerhaus befreit. Glücklicherweise musste hier nur die Frontscheibe entfernt werden um den Patienten heraus zu holen.

Deutsche Meister bei Jugendmeisterschaften U17 im Rudern

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Jugendmeisterschaften-U17-RudernLea Emmel, Hundsangen und Sophia Krause, Limburg sind vom 21.-24.06.2012 in Essen bei der Deutschen Jugendmeisterschaften U17 im Rudern für den LCW (Limburger Club für Wassersport) gestartet. Im Doppelzweier Leichtgewicht haben Sie den Deutschen Meistertitel in Ihrer Klasse errungen.

Als Aussenseiter haben Sie der Konkurrenz getrotzt und in einem packenden Finale die zwei favorisierten Boote aus Hamburg auf dem Baldeneysee hinter sich gelassen. Überglücklich und völlig ausgepowert konnten Sie nach dem Rennen die Glückwünsche der Offiziellen und nachtürlich der mitgereisten Fans entgegennehmen. Alles Gute für die Zukunft.

Aktion Tagwerk

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Aktion-Tagwerk-Masgeik-StiftungWie in den vergangenen Jahren hat sich die Will und Liselott Masgeik-Stiftung auch in diesem Jahr zusammen mit einer Klasse der Realschule Plus aus Salz im Rahmen eines Pflegeeinsatzes an der bundesweiten Aktion Tagwerk beteiligt. An dem Aktionstag erarbeiten die Schüler eine Spende, die über die Kampagne „Aktion Tagwerk“  schließlich Projekten in verschiedenen afrikanischen Länder zu Gute kommt. So war die Klasse 9dR mit Ihren beiden Lehrern Herrn Stahl und Frau Gräfensteiner an die Naturschutzstation Molsberg gekommen um auf den Flächen der Stiftung das zuvor gemähte Mahdgut zusammenrechen.

mit Unterstüzung von:foerderer-refina