Katze Findus feiert mindestens dreimal im Jahr Geburtstag

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

„theater am bach“ spielt für Kinder in Hundsangen

Am Sonntag den 27. September hebt sich in der Hundsänger Ollmerschhalle der Vorhang für „Petterson und Findus“. Ab 17 Uhr werden der grantelnde alte Pettersson und seine kluge Katze Findus vor allen Dingen die kleineren Zuschauer begeistern. Der Kulturförderverein der Verbandsgemeinde Wallmerod bietet seinen kleinen und großen Gästen Geschichten, die die „junge bühne am bach“, die Jugendabteilung von „theater am bach“ aus Elz, gekonnt auf die Bühne zaubern wird. Mit großem Erfolg lief das Stück bereits im Elzer Bürgerhaus. Lose Geschichten aus der Kinderbuchreihe wurden zu einem Bühnenstück zusammengefügt.

Katze Findus 2015Der alte, etwas seltsame Pettersson lebt mit seinem sprechenden Kater Findus, seinen Hühnern und einem Hahn auf einem Hof in Schweden. Die Hühner können es gar nicht verstehen, dass Findus mehrmals im Jahr Geburtstag feiern möchte und geben sehr ungern ihre Eier dafür her. Doch dies ist noch das kleinste Problem. Das Mehl ist alle, der Schlüssel zum Schuppen weg und das Fahrrad geht auch nicht. Ob Findus doch noch zu seinem Kuchen kommt? Auch sind zwei Alphatiere auf dem Hof nicht zum Aushalten, denn Findus und Caruso der Hahn bekommen sich ständig in die Haare. Aber wenn Störenfriede von außen kommen wie Marton das Schwein oder der Fuchs, dann halten alle auf dem Hof zusammen und bilden ein Team gegen die Eindringlinge.

Das Stück wurde vor neun Jahren schon einmal in der Ollmerschhalle aufgeführt und lockte damals ca. 500 Zuschauer an. Die Organisatoren hoffen auf einen ähnlichen Erfolg in diesem Jahr zumal einer der Hauptdarsteller, Elias Neudter der den Pettersson spielt, aus Hundsangen kommt. Karten zum Preis von sechs Euro für Kinder und acht Euro für Erwachsene sind bei der Verbandsgemeindeverwaltung in Wallmerod sowie im Kindergarten St. Elisabeth in Hundsangen erhältlich.