Adolf-Reichwein-Grundschule Meudt

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

Der beste Schutz für die Schulanfänger im Straßenverkehr ist es, wenn sie von allen übrigen Verkehrsteilnehmern gut gesehen werden.

Deshalb startete die ADAC Stiftung „Gelber Engel“ und ihre Partner gemeinsam diese gigantische Schutzaktion für unsere schwächsten Verkehrsteilnehmer.

Rund 770.000 leuchtende Warnwesten mit den Verkehrsdetektiven Felix & Frieda wurden in den letzten Wochen kostenlos an Erstklässler in ganz Deutschland verteilt.

Auch in der Adolf-Reichwein-Grundschule Meudt sind die bestellten ADAC - Warnwesten eingetroffen und wurden stolz von unseren Erstklässler in Besitz genommen.

Doch gefragt sind dabei natürlich auch die Eltern. Ohne ihre Unterstützung geht es nicht. Denn sie sollten darauf achten, dass ihre Sprösslinge die Sicherheitswesten auf dem Schulweg regelmäßig tragen, damit sie in der dunklen Jahreszeit sicher ans Ziel kommen.
foerderer