Mobiler Markt – gelungener Start

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

mobiler-markt-wallmerodGenau zum 40-jährigen Bestehen der Verbandsgemeinde Wallmerod startete am 01.03.2012 der mobile Mart in der Ortsgemeinde Elbingen. Schon jetzt kann von einem Erfolg gesprochen werden. Achtmal boten donnerstags zwischen 14:00 bis 15:00 Uhr verschiedene Händler ihre Waren an.

Seitens der Ortsgemeinde Elbingen wird das Backes geöffnet. Kaffee und die passenden Sitzgelegenheiten laden zum Schwätzchen und Verweilen ein. Mit Kuchen und Teilchen vom Bäcker wird dieses Angebot gerne angenommen und die neusten Informationen ausgetauscht.

So hoffte man auch, in der vergangenen Woche einen Vertreter der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD) begrüßen und von der Notwendigkeit des Kommunikationstreffs überzeugen zu können. Der Termin musste zwar auf Ende Mai verschoben werden aber Klaus Lütkefedder, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wallmerod, und Björn Goldhausen, Ortsbürgermeister aus Ettinghausen, machten sich dennoch ein Bild des Geschehens. Die Information, dass der Markt in Zukunft neben Backwaren, Obst und Gemüse, Blumen, Eier und Nudeln sowie Dosenwurst um einen Fischhändler erweitert wird, nutzte Goldhausen um die Händler ab dem 26.04.2012 nach Ettinghausen einzuladen. Dort werden dann die Waren ab ca. 15:15 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus angeboten. Herr Goldhausen hofft, dass der mobile Markt in der Ortsgemeinde Ettinghausen eine ähnliche Resonanz wie in Elbingen erfährt. Der Mart sei gerade in den kleineren Gemeinden ein Zugewinn an Lebensqualität für jung und alt, meinte Goldhausen.

Enttäuscht ist man in Elbingen darüber, dass bis zum heutigen Tag leider kein Metzger gefunden wurde. Man hofft aber weiterhin, dass auch diese Lücke noch geschlossen werden kann. Zum Schluss wurde einstimmig festgestellt, dass die Einführung des Angebotes eine gelungene Sache ist!

Termine Mobiler Markt:

jeweils donnerstags
von 14.00 bis 15.00 Uhr am Backes in Elbingen
von 15.15 bis 16.15  am Dorfgemeinschaftshaus in Ettinghausen

foerderer