Blasmusik vor reizvoller Kulisse

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

BlaeserkonzertMolsberg. „Alleine geht's, gemeinsam geht's besser“. Diesen Wahlspruch haben sich der Kulturförderverein der Verbandsgemeinde Wallmerod und die Kulturvereinigung Hadamar zu eigen gemacht und erstmals eine gemeinsame Open-Air-Musikveranstaltung auf die Beine gestellt.

Gewerbeschau lockt 3000 Besucher nach Wallmerod

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

gewerbeschauRegionale Unternehmer präsentieren sich mit vielen Aktionen

Die Gewerbeschau in Wallmerod präsentiert sich als bunte Szene, die für jeden etwas bietet – eine Schau im wortwörtlichen Sinn. Mehr als 3000 Besucher passieren am Samstag und Sonntag das weiße Tor vor der Sport- und Kulturhalle in Wallmerod. Dort gibt es nicht nur vieles anzuschauen, die Besucher können auch aktiv sein, sich informieren oder einfach nur einen netten Tag verbringen.

Initiative „Backesdörfer“ ins Rollen gebracht

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Konzept des regionalen Nahversorgungsnetzwerks vorgestellt

nahversorgungDer demografische Wandel hat seine Auswirkungen auf das Leben im Dorf. In nur wenigen Gemeinden gibt es noch Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleistungen und Treffpunkte, wie Gaststätten und Cafés.

Kooperation mit der Verbandsgemeinde Westerburg

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Kooperation der Verbandsgemeinden Wallmerod und Westerburg soll Attraktivität der Region steigern

Die Bürgermeister der Verbandsgemeinden Westerburg und Wallmerod, Gerhard Loos und Klaus Lütkefedder, wollen eine Kooperationsvereinbarung treffen, die in Kürze von beiden Verbandsgemeinderäten sowie mit den Ortsbürgermeistern diskutiert werden soll.

foerderer