Die dramatische Baugeschichte von Schloss Molsberg

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Molsberg-Schloss-IdealSchloss Molsberg ist das Wahrzeichen eines Dorfes, des Westerwalds und einer ganzen Region. Davon ist Heimatkundler Volker Lemke (Berod) überzeugt. Sein Vortrag über die spannende Baugeschichte der Grafenresidenz, den er im Haus Pankratius in Molsberg hielt, war der dritte Teil der Vortragsreihe des Kulturfördervereins der Verbandsgemeinde Wallmerod.

Internet-Auftritt der VG wurde neu gestaltet

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

"Leben im Dorf " bietet reichlich Infos und besonderen Service

lebenimdorf-deDie Verbandsgemeinde Wallmerod erweitert ihren Internet-Auftritt. Unter dem Link www.lebenimdorf.de bietet die Verwaltung in ihrem Portal nun reichliche Informationen und einen besonderen Bürgerservice rund um die Aktivitäten der Initiative "Leben im Dorf - Leben mittendrin!".

Musical „Aida“ wird in Molsberg aufgeführt

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Der Renteihof bietet für das Open-Air-Event ein besonderes Ambiente

musical_aidaAm letzten Wochenende im August wird im Renteihof von Schloss Molsberg vom Kulturförderver-ein der Verbandsgemeinde Wallmerod ein besonderes Open-Air-Event geboten. Am Freitag, den 26., und Samstag, den 27. August führt die Elzer Theatergruppe „Pinocchio `90“ jeweils ab 20 Uhr ihr Erfolgsmusical „Aida“ auf. Für die bezaubernde Liebesgeschichte um die nubische Prinzessin Aida bietet der außergewöhnliche Veranstaltungsort unter freiem Himmel ein tolles Ambiente.

Im „Reich der Sinne“ auf Abenteuertour

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Wallmeroder Kids genossen kurzweilige Ferienfreizeit in der Heimat

Wallmeroder Kids genossen kurzweilige Ferienfreizeit in der HeimatIm Jahr 2007 startete die Verbandsgemeinde Wallmerod ihr Angebot in Sachen Ferienbetreuung. Diesmal begaben sich die 93 teilnehmenden Kinder und Jugendliche gemeinsam mit Jugendpflegerin Marion Schmidtke und ihrem 16-köpfigen Team ins „Reich der Sinne“, wo viele Abenteuer, Bastelangebote und Überraschungen für Spaß und Kurzweil sorgten.

foerderer