VG Wallmerod drückt beim Klimaschutz aufs Tempo

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

klimaschutzkonzept 2019 01Über 70 Teilnehmer bringen bei der Auftaktveranstaltung Ideen zum Klimaschutz ein

„Mit dem „Aktionsprogramm Energie 2020“ hat die Verbandsgemeinde Wallmerod seit 2010 im Bereich Energie und Klimaschutz ihre Hausaufgaben weitestgehend gemacht. Es geht nun darum, mit der Erarbeitung eines Klimaschutzkonzeptes die Weichen für eine Weiterentwicklung zu stellen und eine breite Einbindung von Ortsgemeinden, Unternehmen und Privatpersonen zu erreichen“, sagte Bürgermeister Klaus Lütkefedder im Rahmen seiner Begrüßung.

Über die hervorragende Resonanz der Auftaktveranstaltung mit einem prall gefüllten Sitzungssaal freuten sich auch die Vertreter der Transferstelle Bingen (TSB), Michael Münch und Katharina Schnorpfeil, sowie Axel Brechenser vom Ingenieurbüro Stadt-Land-plus (SLP) aus Boppard, die gemeinsam das Klimaschutzkonzept für die Verbandsgemeinde erstellen.

Wallmeroder Kulturwoche #1 war ein voller Erfolg

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Die erste Wallmeroder Kulturwoche #1 vom 9. bis 16. November lockte über 1.000 Besucher an und hat beim Kulturförderverein Wallmerod und bei allen Beteiligten die Erwartungen übertroffen.

Das Auftaktkonzert des Projektchores Wallmerod zum Thema „30 Jahre Mauerfall“ begeisterte mehr als 500 Zuhörer in der Sport- und Kulturhalle. Mit einer Videoeinspielung historischer Fotos, Zitaten und Fernsehsequenzen wurde ein Stück deutsche Geschichte nach Wallmerod geholt. Als die von der vierten Grundschulklasse Wallmerod gestaltete Mauer in sich zusammenbrach und der dahinter stehende Projektchor zum Vorschein kam applaudierte das Publikum begeistert. Eingerahmt von echten Trabbis gab der Projektchor unter dem Dirigenten Mario Siry Lieder wie „Freiheit“ von Marius Müller-Westernhagen, „Wunder geschehen“ von Nena und auch „Wind of Change“ von den Scorpions zum Besten.

Klimaschutzkonzept der VG Wallmerod

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

EINLADUNG ZUR AUFTAKTVERANSTALTUNG
KLIMASCHUTZKONZEPT
DER VERBANDSGEMEINDE WALLMEROD

04.12.2019, 18 Uhr
Sitzungssaal der Verbandsgemeinde,
Gerichtsstr. 1, 56414 Wallmerod

Klimaschutz ist in aller Munde. Aber was können Bürgerinnen und Bürger oder die Gemeinden vor Ort tun, um das Klima zu schützen? Dieser Frage möchten wir nachgehen und mit Ihnen über folgende Themen reden:

• Energie (-kosten) sparen
• energetisch sanieren
• gemeinsam nachhaltige Wärme erzeugen
• nachhaltige Mobilität

foerderer

www.lebenimdorf.de verwendet Cookies, um die Webseite zu optimieren und Ihnen den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cokkies von dieser Seite.